Neue, erfreuliche Nachrichten aus Lubtscha

von 13. Mai. 2012Aktuelle Projekte, Belarus0 Kommentare

Der Ersatz der Fenster des Altersheims in Lubtscha macht Fortschritte.

Von unserem Freund Igor Sekreta haben wir die ersten Bilder der neuen Fenster des Altersheims erhalten.  Während den Arbeiten in den betroffenen Zimmern können die Bewohner ins Spital nebenan „zügeln“. Das erlaubt den Handwerkern ein zügiges, ungehindertes Arbeiten und die Betagten werden nicht all zu sehr gestört. Sicher sind die Zimmer nun einiges heller und der Wind wird nicht mehr ungemütlich durch alle Ritzen pfeiffen.

Von aussen sieht alles viel besser aus. Es blüht nicht nur der Löwenzahn und der Apfelbaum im Garten, auch wir blühen auf, weil alles so problemlos, schnell und unkompliziert abläuft.

Vielen Dank an alle Beteiligten.

©2019 Stiftung we-help | Impressum | Datenschutz | SWISSMADE BY HOZJAN ARTWORK