Tschernobyl

von | 26. Apr. 2018 | Abgeschlossene Projekte, Belarus

Nach der Explosion des Reaktors wurden radioaktive Stoffe freigesetzt, die vor allen nach Norden – Belarus – trieben. Tausende Quadratkilometer Land mussten für die menschliche Nutzung aufgegeben werden. “Unser“ Altersheim in Borisowitschi liegt nur wenige Kilometer neben einer gesperrten Zone.

32 Jahre später darf man diese Zone zwar durchqueren, sollte sich aber nicht lange darin aufhalten. Für uns ein beklemmendes Gefühl.

©2019 Stiftung we-help | Impressum | Datenschutz | SWISSMADE BY HOZJAN ARTWORK