Guter Bericht aus dem Altersheim in Lubtscha

von 21. Nov. 2012Aktuelle Projekte, Belarus0 Kommentare

Am 12. November haben wir von Igor Sekreta Bilder und einen Bericht über den Stand der Umbauarbeiten im Altersheim erhalten.

 

Er schreibt uns: „Die Bauarbeiten machen Fortschritte. Die Unterlagsböden sind fertig, die Wände haben den ersten Verputz erhalten und die Elektroinstallationen sind fast vollständig erneuert. Dank der renovierten Heizung und den gut isolierenden Fenstern ist es im Innern des Hauses angenehm warm.“

Die Wände haben den ersten Verputz erhalten und können bald gestrichen werden.

Der Unterlagsboden ist fertig und die Zu- und Abwasseranschlüsse sind für die Montage des Lavabos bereit.

Der Eingang zum Altersheim ist für einen neuen Plattenbelag vorbereitet. Auch diese Arbeit war ursprünglich nicht geplant und wurde im Laufe des Umbaus vom Exekutivkomitee zusätzlich durchgeführt.

So wie es aussieht, werden die Betagten Weihnachten in der gewohnten, aber viel gemütlicheren Atmosphäre feiern können.

Der Chefarzt des angegliederten Spitals, Ivan Gurin, hat Offerten für 25 neue Betten eingeholt. Nun liegt es an uns, dieses nächste Ziel in Angriff zu nehmen und zu verwirklichen.

©2019 Stiftung we-help | Impressum | Datenschutz | SWISSMADE BY HOZJAN ARTWORK