Am 18. Oktober 2015 gibt es wieder unser Buure – Zmorge

Vor zwei Jahren haben wir es gewagt, zugunsten unserer Stiftung we-help in der Gärtnerei Allemann in Witterswil ein Buure-Zmorge zu organisieren. Wir haben schon mit einigen Teilnehmern gerechtet, dass aber gegen 250 Gäste dabei waren hat uns riesig überrascht. Dieses Jahr dürfen wir wieder, dank der Grosszügigkeit und Mithilfe von Rolf und Regula Allemann und ihrem Team, sowie Noldi und Eliane Stocker, am Sonntag, den 18. Oktober, ab 09:00 Uhr in der Gärtnerei erneut ein Buure-Zmorge auftischen.

Wir geben uns Mühe, das Niveau des letzten Anlasses zu halten, oder gar zu übertreffen. Es wird an nichts mangeln, was zu einem zünftigen Zmorge gehört, mit Produkten aus dem hinteren Leimental.

Der Erlös wird dem Altersheim in Kamen (Belarus) zu Gute kommen. Für die Betagten werden noch Rehabilitations-Mittel benötigt. So fehlen einige Rollatoren, Griffe, die das Aufstehen von der Toilette erleichtern und praktische Sitzmöglichkeiten in der Dusche. Auch eine Toilette mit erhöhtem Sitz wurde gewünscht. Alle diese Anschaffungen sind für die Betagten eine Hilfe und für die Betreuer eine Erleichterung in ihrer Arbeit. Wir konnten uns über die Notwendigkeiten dieser Hilfsmittel vor Ort selber überzeugen.


Helfen Sie mit und kommen Sie zu diesem gemütlichen Anlass. Damit wir planen können, sollten Sie sich bis zum 10. Oktober anmelden (unter Kontakt) und uns die Anzahl Erwachsenen und Kinder mitteilen. Es ist auch möglich, sich bei einem Besuch in der Gärtnerei Allemann, direkt anzumelden. Vielen Dank.

Wir freuen uns
Das we-help Team